Erlebnisausflüge, Stadtbesichtigungen und Kulturelles

In der näheren Umgebung finden Sie eine Fülle von interessanten Ausflugszielen.
Nur 25 km von Hohenroda entfernt, liegt die Festspielstadt Bad Hersfeld mit einer sehenswerten Fachwerkhaus Altstadt und der Stiftsruine.


Fussgängerzone Bad Hersfeld

Rathaus Bad Hersfeld


Die bekanntesten Persönlichkeiten in Bad Hersfeld waren Dr. Konrad Duden und Dr. Konrad Zuse.
Dr. Konrad Duden - der Erfinder des Dudens. Er war eine eindrucksvolle Persönlichkeit mit großer Rednergabe und strengem Pflichtgefühl. Fast 30 Jahre war er als Direktor in Hersfeld tätig. In Bad Hersfeld erinnern, außer dem Grab, auch ein Brunnen im Kurpark, ein Denkmal im Stiftsbezirk (Bronzestatur des Braunschweiger Bildhauers Andreas Krämmer) und eine Straße an ihn. Die Klosterschule, an der er Direktor war, wurde 1976 in Konrad-Duden-Schule umbenannt. In seinem ehemaligen Wohnhaus wurde 1999 ein Konrad-Duden-Museum eröffnet. Die neu errichtete Bibliothek am Marktplatz erhielt ebenfalls seinen Namen.

Dr. Konrad Zuse gilt als Erfinder des ersten Computers.

In Bad Hersfeld wurde ab 1957 das Stammwerk der Zuse KG in der Wehneberger Straße betrieben. Zuvor wurde seit 1949 in Neukirchen (Hünfeld) produziert.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind: